Aktuelles aus Ligurien

Im Winter gibt es selbst an der sonnigen Riviera hin und wieder einen Regentag. Was liegt also näher, als einen solchen Tag in einem Museum zu verbringen, das man noch nicht kennt. Wir schlagen Ihnen den Besuch des in diesem Jahr eröffneten „Haus Grock“ vor. Der Schweizer Charles Adrien Wettach gelangte in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts als Clown „Grock“ zu Weltruhm. Generationen von Menschen brachte er mit seinem in allen Tonarten hervorgebrachten „Waruuuuuum?“, gefolgt von...[mehr]

Wissenschaftsinteressierten unter Ihnen möchten wir einen Besuch in Genua ans Herz legen. Dort findet bis zum 3. November das große Festival der Wissenschaften statt. Das Motto ist seit Jahren gleich: Wissenschaft soll für jedermann zugänglich gemacht werden. Und so stellen geniale Denker, internationale Koryphäen und Nobelpreisträger (diesmal die Chemikerin Ada Yonath und der Physiker Konstantin Novoselov) ihre Themen anschaulich und verständlich dar. Es wird beeindruckende Experimente,...[mehr]

Herbst an der Riviera di Ponente bedeutet nicht nur bunte Blätter und ein ganz besonderes Licht, im November beginnt auch die Olivenernte. Darüber wie das geschieht und was man aus dieser Pflanze noch alles gewinnen kann, lassen Sie sich am Besten im Museo dell'Olivio in Imperia erklären. Das Museum entstand 1992 aus der jahrzehntealten Sammlung der Familie Carli, der selbst die Ölfabrik „Fratelli Carli“ gehört. Es liegt umgeben von Gebäuden des Betriebs in der wunderschönen Villa der Familie....[mehr]

Ebenfalls in Genua und quasi im Anschluss an das Festival der Wissenschaften wird Ihnen im Palazzo Ducale im Herzen der Hafenstadt eine Ausstellung der Extraklasse geboten. Zu Ehren des 150. Geburtstags von Edvard Munch veranstalten die Stadt Genua und verschiedene kulturelle Organisationen vom 6. November 2013 bis zum 27. April 2014 eine Retrospektive mit über 120 originalen Werken des genialen norwegischen Malers, darunter auch viele Ölgemälde, an denen sich seine Schaffens- und Lebensphasen...[mehr]

In diesem Jahr findet am 15. und 16. Juni im nahegelegenen Ventimiglia die 51. Auflage der Battaglia di Fiori statt. Diese „Blumenschlacht“ gibt es in dem hübschen Ort zwischen Imperia und der französischen Grenze seit dem 18. Jahrhundert. Festwagen mit riesigen Figuren ziehen von Tänzern und Schaustellern begleitet durch die Gassen der Stadt. Die Figuren bestehen aus bis zu 120.000 Blumen, die zu einer Art Mosaik zusammen gestellt werden und die Wagen können Ausmaße von 8 x 4 Metern erreichen....[mehr]

Oldtimer-Freunde können sich im Mai auf einen einzigartigen Event freuen. Vom 4. bis 5. Mai wird in Sanremo die zweite „Sa'n'remo in 500“ durchgeführt. Bei diesem Rennen dürfen nur Fahrzeuge vom Typ Fiat 500, in Deutschland als „der kleine Fiat“ bekannt geworden, starten. Veranstaltet wird es vom traditionsreichen Fiat 500 Club Italia. Vor Beginn des Rennens am Samstag, dem 4. Mai um 15:30 gibt es eine Autoschau, wo die Zuschauer die winzigen Sportler genau unter die Lupe nehmen können und sich...[mehr]

Jedes Jahr am 14. Mai kann das Strandbad Bordighera mit einem herrlichen Feuerwerk zu Ehren seines Schutzheiligen Sant'Ampelio aufwarten. In der fast 1000 Jahre alten Kirche Sant'Ampelio auf den Klippen am östlichen Ortseingang werden an diesem Tag die sterblichen Überreste des heiligen Ampelio ausgestellt. Gegen Einbruch der Dunkelheit beginnt das Fest mit einem Aperitif. Außerdem finden Tanz und andere Feierlichkeiten auf der Piazza De Amicis statt. Verschiedene Stände mit Wein und...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 30
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-30 Nächste > Letzte >>

Sie wünschen sich einen Sonnenplatz an der herrlichen Blumen-Riviera?

mehr

Ligurien, du hast es besser! Gerade 60 Regentage pro Jahr zählt man an der italienischen Riviera.

mehr

Jetzt bookmarken:del.icio.usdigg.comgoogle.comlive.comMister WongTechnorati
Real-Estate-Agents