Detailansicht

Ventimiglia 51. Battaglia di Fiori

In diesem Jahr findet am 15. und 16. Juni im nahegelegenen Ventimiglia die 51. Auflage der Battaglia di Fiori statt. Diese „Blumenschlacht“ gibt es in dem hübschen Ort zwischen Imperia und der französischen Grenze seit dem 18. Jahrhundert. Festwagen mit riesigen Figuren ziehen von Tänzern und Schaustellern begleitet durch die Gassen der Stadt. Die Figuren bestehen aus bis zu 120.000 Blumen, die zu einer Art Mosaik zusammen gestellt werden und die Wagen können Ausmaße von 8 x 4 Metern erreichen. Höhepunkt der Feier ist die Blumenschlacht, in der sich die „Fahrensleute“ - also die Darsteller – auf der einen Seite, und die Zuschauer im Publikum auf der anderen Seite, mit Blüten bewerfen. Untermalt wird dieser farbenfrohe und friedliche Kampf durch die Darstellungen der Folkloregruppen.

Verschiedene Einflüsse haben den Umzug zu dem gemacht, was er heute ist. Blumen und Blüten sind in den urtümlichen Fruchtbarkeitsriten der Region ein Symbol für den Beginn des Frühjahrs und das Wiedererwachen der Natur. Bunte geschmückte Festwagen und großen Figuren benutzten die Bewohner der Riviera und der Provence bereits seit dem 18. Jahrhundert für ihre Karnevalsumzüge. Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte das Fest in Ventimiglia seinen einzigartigen Charakter, der aus der Verschmelzung dieser beiden Traditionen besteht, und den es bis heute inne hat. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Nur wer auf einem der Tribünenplätze sitzen möchte, sollte einen gewissen Obolus einplanen. 

Sie wünschen sich einen Sonnenplatz an der herrlichen Blumen-Riviera?

mehr

Ligurien, du hast es besser! Gerade 60 Regentage pro Jahr zählt man an der italienischen Riviera.

mehr

Jetzt bookmarken:del.icio.usdigg.comgoogle.comlive.comMister WongTechnorati
Real-Estate-Agents