Das Wetter

Wo die Zarin dem Winter entfloh

Ligurien, du hast es besser! Gerade 60 Regentage pro Jahr zählt man an der italienischen Riviviera. Kein Wunder, dass der russische Hochadel im Gefolge der Zarin Maria Alexandrowa hier Mitte des vorigen Jahrhunderts residierte.

Das milde Klima ist die Folge der besonderen geografischen Situation. Im Norden und Osten wird die Blumenriviera von hohen Bergketten gegen kalte Nordwinde geschützt. Die tief ins Land reichenden Täler erlauben dem Mittelmeerklima, sich mild und wohltuend auszubreiten. Das Wetter ist besser als in den angrenzenden Regionen Piemont, Emilia-Romagna und Toscana.


Eine vergleichbare Klimazone gibt es in Italien erst viele hundert Kilometer weiter südlich am Golf von Neapel. An der Küste friert es fast nie. Die Wintermonate sind oft sonnig. Und im Sommer ist es nicht so drückend heiss wie im Binnenland.

Sie wünschen sich einen Sonnenplatz an der herrlichen Blumen-Riviera?

mehr

Ligurien, du hast es besser! Gerade 60 Regentage pro Jahr zählt man an der italienischen Riviera.

mehr

Jetzt bookmarken:del.icio.usdigg.comgoogle.comlive.comMister WongTechnorati
Real-Estate-Agents